Abnehmen

AbnehmenAbnehmen,
Gewichtsreduktion
und Störungen im Essverhalten

Endlich abnehmen, ohne quälenden Heißhunger und Jojo-Effekt?

Viele Menschen leiden unter sogenannten Essattacken, oft als Reaktion auf belastende Ereignisse oder Stress. Doch dieses übermäßige Essen kann schnell zur Gewohnheit werden und als Folge auch bei eher gering belastenden oder emotionalen Spannungen eingesetzt werden. Der ursprünglich natürliche Impuls, wann es Zeit ist, aufzuhören, geht verloren.
Ein Kreislauf des „Frustessens“ entsteht, den man sich meist aus eigenem Antrieb nicht mehr entziehen kann. Und weil es dann eh schon egal ist, isst man halt weiter. Der Blick auf die Waage wird zum Horror, die immer enger sitzenden Hosen sowieso. Bewegung wird zunehmend anstrengend und in Folge immer weniger. Das Ziel Abnehmen rückt in immer unerreichbarere Ferne.

Analyse Ihres Essverhaltens

Die Klärung einiger Fragen dient der Nachhaltigkeit der nachfolgenden Hypnosesitzungen. Dies geschieht in einem ausführlichen Erstgespräch, das der ersten Hypnosesitzung voraus geht.

Folgende Punkte sind darin enthalten: 

  • Welches ist Ihr individuelles Wunschgewicht?
  • Wie realistisch ist dieses Ziel?
  •  Was wurde bisher versucht, um dieses Ziel zu erreichen?
  • Was half, was nicht?
  • Gab es Kurzerfolge nach Radikalkuren, die Sie völlig entmutigt haben (Jojo-Effekt)?
  • Soll Ihr Willen dabei unterstützt werden, weniger oder anders zu essen?
  • Benötigen Sie Hilfe, dem Frustgefühl etwas Besseres entgegenzusetzen als Essen?
  • Streben Sie ein anderes Essverhalten an?
  • Warum essen Sie zu viel? Benötigen Sie eine „dicke Haut“ als Schutz oder Abgrenzung?
  • Ist es der sprichwörtliche „Kummerspeck“?
  • Was spricht für das Abnehmen?
  • Welche Motivationen stehen hinter dem Abnehmen?
  • Bedeutet es ein Stück Lebensqualität?

Zahlreiche Klienten berichten, dass bereits nach der ersten Hypnosesitzung der quälende Heißhunger nicht mehr existiert und eine vollkommene Veränderung des Essverhaltens eintritt.

Setzen Sie sich mit mir in Verbindung.

Gut zu wissen:

  • Berechnen Sie Ihren Bodymass-Index hier
  • Wissenschaftliche Arbeit zum Nachweis der Wirksamkeit von Hypnose bei Essstörungen der Uni Tübingen

Artikel aus Vogue
Artikel aus Focus

Knau