Neurodermitis

Hypnose bei Neurodermitis

Neuere Studien zeigen, dass Hypnose eine wirkungsvolle Alternative oder Ergänzung zu anderen Behandlungsmethoden bei Neurodermitis darstellt.

Neurodermitis Hypnose
Lesen Sie hierzu die wissenschaftliche Zusammenfassung der Universität Tübingen:

„Bei der atopischen Dermatitis handelt es sich um eine Hauterkrankung, deren Häufigkeit in den letzten dreißig Jahren stark zugenommen hat. In vorliegender Untersuchung wurden in einem randomisierten Kontrollgruppendesign 33 Patienten mit atopischer Dermatitis entweder mit Hypnotherapie behandelt oder einer Kontrollgruppe zugewiesen. Nach 12 einstündigen individuellen Therapiesitzungen ergab die Auswertung: Während sich die Patienten der Hypnosegruppe hinsichtlich sämtlicher erhobener Variablen hoch signifikant (p<0.01) verbessern konnten, wiesen die Patienten der Wartelisten-Kontrollgruppe eine jahreszeitbedingte ebenfalls signifikante Verschlechterung in etwa der selben Größenordnung auf (p<0.01).

Die typischen Symptome der atopischen Dermatitis sowie die durch sie verursachten psychosozialen Belastungen waren bei den hypnotherapeutisch behandelten Patienten nach Abschluss der Therapie gegenüber denjenigen der Kontrollgruppe im Schnitt weniger als halb so stark ausgeprägt. Die Veränderungen können als klinisch bedeutsam bezeichnet werden. Die Effektstärken lagen deutlich über denen vergleichbarer Therapieprogramme. Die Ursache hierfür wird hauptsächlich in der Anwendung problemorientierter Behandlungsstrategien gesehen. Die hypnotherapeutische Behandlung der atopischen Dermatitis erweist sich somit als eine wirkungsvolle Alternative zur konventionellen somatischen Behandlung dieser Hauterkrankung.“

Projektmitarbeiter: Dipl.-Psych. Carmela Latham, Dipl.-Psych. Christian Senser, Marc Habermüller

Statistik Neurodermitis bei ypnose

Auch der Deutsche Neurodermitis Bund bezieht sich in einem Artikel auf diese Studie.

Ich biete Ihnen professionelle Hypnosetherapie, individuell abgestimmt auf Ihr Anliegen. Ständige Fort- und Weiterbildungen garantieren eine Behandlung auf dem Stand aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse.

In einem ausführlichen Erstgespräch erfahren Sie alles zum Thema Hypnose und erhalten weitere Informationen zur Anwendung von Hypnose bei Neurodermitis oder ähnlichen Hautkrankheiten.

Voraussetzung für den Erfolg von Hypnose ist jedoch der vorherige Ausschluss von organischen Gründen für Ihre Beschwerden. Da Neurodermitis aber einen hohen psychischen Verursachungsfaktor aufweist, hilft Hypnosetherapie alleine durch ihre hohe entspannende und stressreduzierende Wirkung.

Setzen Sie sich für weitere Informationen oder eine Terminvereinbarung mit mir in Verbindung.